Ein Inhaltskalender ist äußerst nützlich, um im Voraus zu wissen, welche Bilder oder Videos Sie herunterladen werden. Auf diese Weise können Sie den Stress vergessen, der mit dem verbunden ist, was Sie jeden Tag herunterladen werden.

Sie können verschiedene Stile und Arten von Inhaltskalendern ausprobieren und feststellen, welcher für Sie geeignet ist. Obwohl es wahrscheinlich Hunderte von Blogs gibt, die Inhaltskalender als Werbegeschenke anbieten, können Sie selbst einen erstellen. Möglicherweise bevorzugen Sie dies, weil Sie alles anpassen und ändern können, was am besten zu Ihnen passt.

Als Erstes müssen Sie festlegen, ob Ihr Kalender ein Monatskalender oder ein Wochenkalender sein soll. Wenn Sie einen monatlichen Inhaltskalender für Instagram erstellen möchten, müssen Sie in den letzten Tagen eines jeden Monats einige Stunden buchen, um Ihren Inhalt für den nächsten Monat zu bestimmen. Wenn Sie ein Wochenprogramm auswählen, müssen Sie jeden Sonntag eine Uhrzeit festlegen, um beispielsweise Ihre Inhalte zu erstellen.

So erstellen Sie einen für Sie geeigneten Inhaltskalender für Instagram

1. Machen Sie einen Zeitplan

Da Sie sich für monatliche oder wöchentliche Inhaltspläne entschieden haben, müssen Sie jetzt den Kalender erstellen. Die meisten Benutzer erstellen Kalender normalerweise in Canva oder Excel. Es gibt keine bessere Wahl, nur die, die am besten zu Ihnen passt. Wenn Sie kreativ sein möchten, entscheiden Sie sich für Canva, und wenn Sie nur fertig werden möchten, verwenden Sie Excel oder Google Sheets.

Sie können Ihren Kalender wie einen normalen Kalender oder etwas sehr Einzigartiges aussehen lassen. Der einzige Vorschlag, den wir machen, ist, in jedem Feld genügend Platz für das Foto zu lassen, das Sie hochladen, den Inhalt, den Sie in Ihre Bildunterschrift schreiben, und die Hashtags, die Sie verwenden werden.

2. Überlegen Sie, welche Inhalte Sie erstellen möchten, und organisieren Sie sie gemäß Ihrem Zeitplan.

Nachdem Sie Ihren Kalender erstellt haben, erstellen Sie den Inhalt, mit dem Sie Ihren Monat füllen. Schreiben Sie in jedes Feld das Foto oder Video, das Sie herunterladen möchten. Hier einige Beispiele:

1. Januar: ein Foto von "frohes neues Jahr"
2. Januar: Ein Foto meiner Vorsätze
3. Januar: Ein Video Ihres Arbeitsbereichs
4. Januar: Ein Bild, das du von dir gemacht hast
5. Januar: Ein Bild des Buches, das Sie gerade lesen

Sie können mehrere Bilder desselben Typs veröffentlichen, aber stellen Sie sicher, dass Sie sie bearbeiten, damit Ihre Follower in ständigem Kontakt bleiben. Sie können beispielsweise für eine Woche dieselbe Art von Zeitplan festlegen, da Sie viel Platz zum Veröffentlichen verschiedener Bildtypen haben.

Wenn Sie nicht wissen, welche Art von Bildern Sie posten sollen, lesen Sie diesen Artikel, um Ideen zu finden!

3. Batch: Erstellen Sie alle Ihre Artikel auf einmal

Nachdem Sie die Art der Publikation kennen, die Sie herunterladen möchten, ist es Zeit, den Inhalt für den gesamten Monat oder die gesamte Woche zu erstellen. Ich rate Ihnen nicht, in einer Stunde einen Job zu schaffen, aber Sie möchten sich genügend Zeit nehmen, um sich von Ihren Mitbewerbern abzuheben. Sie möchten, dass Ihre Follower nicht mehr scrollen, um Ihr Foto zu mögen oder zu kommentieren.

Da Sie bereits festgelegt haben, welche Art von Inhalten Sie auf Instagram hochladen möchten, können Sie jetzt die entsprechenden Inhalte erstellen. Natürlich können Sie nicht den gesamten Inhalt erstellen, den Sie herunterladen möchten.

Wenn Sie jeden Montag ein Bild mit einem inspirierenden Zitat hochladen möchten, können Sie es im Voraus erstellen. Wenn Sie jedoch zum Beispiel ein Bild von dem machen, an dem Sie an diesem Tag arbeiten, müssen Sie dies berücksichtigen.

Sie können Fotos von sich selbst hochladen, selbst wenn sie im letzten Monat aufgenommen wurden. Wenn Ihr Desktop immer noch gleich aussieht, können Sie das Video auch im Voraus speichern. Es geht darum zu bestimmen, welche Inhalte jetzt erstellt werden müssen und welche bis zum Tag von warten können.

Schreiben Sie dann die Beschriftung jedes Bildes und bestimmen Sie die zu verwendenden Hashtags. Sie nehmen diese Fotos, Bildunterschriften und Hashtags auf und laden sie in Ihren Inhaltskalender hoch. Jetzt wissen Sie, was Sie jeden Tag herunterladen werden.

4. Vorschau herunterladen (optional)

Preview ist eine Anwendung, mit der Sie sehen können, wie Ihr Instagram aussieht, wenn Sie die Fotos hochladen. Das Aussehen und die Ästhetik Ihres Instagram sind wichtig, da sie bestimmen, ob Leute Ihnen folgen und sogar bei Ihnen einkaufen.

Sie können diese App herunterladen und sich die zusätzliche Zeit nehmen, um die Fotos herunterzuladen und ihr bestes Aussehen in Ihrem Profil zu bestimmen.

5. Speichern Sie die Artikel als Entwürfe

Sie haben die Publikationen, Bildunterschriften und Hashtags, die Sie verwenden möchten. Sie können die Bilder und Bildunterschriften in einem sozialen Netzwerk wie Hootsuite oder MeetEdgar speichern. Das Problem bei diesen Websites ist jedoch, dass Instagram es Websites von Drittanbietern nicht erlaubt, direkt auf Instagram zu posten.

Im Allgemeinen wird die Nachricht erstellt und gespeichert, und wenn die Zeit gekommen ist, posten Sie sie auf Instagram und kopieren sie direkt auf Instagram (sie bieten Ihnen eine sehr einfache Option). Aus diesem Grund ziehe ich es vor, Instagram-Posts als Entwürfe direkt in der App zu speichern, da dies dasselbe ist, aber der Schritt "Kopieren" vermieden wird.

Also, da hast du alles gemacht und geschrieben. Laden Sie Ihre Inhalte herunter, kopieren Sie sie, fügen Sie sie ein und speichern Sie sie als Entwurf auf Instagram. Überprüfen Sie beim Herunterladen Ihren Kalender und veröffentlichen Sie das Foto, das Sie für diesen Tag geplant haben. Ob Sie Hashtags in Ihre Beschriftung oder Kommentare aufnehmen möchten, hängt von Ihnen ab.

Da! So erstellen Sie einen für Sie geeigneten Inhaltskalender.

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información. ACEPTAR

Aviso de cookies