Wachstum ist der Schlüssel zum Erfolg von Social Media. Deshalb wollen die meisten Instagram-Nutzer mehr Follower, mehr Likes, mehr Engagement und mehr Reichweite. Die Anzahl der Likes auf Ihren Posts scheint möglicherweise nicht so wichtig zu sein wie andere Wachstumsmaßstäbe wie Kommentare, Anzahl der Follower, Reichweite und Engagement. Aber Likes sind wichtiger als du denkst und sie sagen viel über deine Follower aus. Je mehr Ihre Publikation für Sie schmeckt, desto beeindruckender ist sie. Viele "Likes" zeigen, dass sich Ihre Abonnenten mit Ihren Publikationen beschäftigen. Dies deutet darauf hin, dass sich Ihre Abonnenten wirklich um Sie und Ihre Aktivitäten kümmern. Wenn Sie mit den vielen Erwähnungen, die Ihre Veröffentlichungen hervorrufen, nicht zufrieden sind, sind Sie hier richtig. In diesem praktischen Leitfaden erfahren Sie alles, was Sie über die Bedeutung von "Likes" wissen müssen und wie Sie mehr herausfinden können.

Warum deine Posts mehr Likes brauchen

Die Antwort darauf scheint ziemlich offensichtlich zu sein. Mehr Geschmack bedeutet mehr Engagement. Das ist es, was wir alle wollen, richtig? Es gibt aber auch andere Gründe, warum Ihre Posts so viele Geschmacksrichtungen wie möglich benötigen. Hier sind einige davon.

  • Gewinnen Sie neue Follower. Denken Sie an das letzte Mal, als Sie ein neues Konto für Instagram gefunden haben. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie zuerst auf eine seiner Nachrichten gestoßen sind. Sie haben beschlossen, es zu mögen, bevor Sie das Konto selbst überprüfen. Ihnen hat gefallen, was Sie gesehen haben, also sind Sie ihnen gefolgt. Dies geschieht für viele Instagram-Nutzer.
  • Erhöht Ihr Selbstwertgefühl. Wenn Sie Ihren Beiträgen eine Menge Geschmack verleihen, fühlen Sie sich gut! Es bedeutet, dass Ihr Inhalt und Ihre Bemühungen geschätzt werden. Eine Art Kommentar ist im Wesentlichen ein kleines positives Feedback, eine Art zu sagen: "Gute Arbeit!" Jeder kann von Zeit zu Zeit eine positivere Verstärkung verwenden.
  • Fördert das Wachstum Einer der Hauptgründe für ein Instagram-Konto besteht darin, Ihr Publikum zu vergrößern oder für Ihre Aktivitäten zu werben. Wenn Sie nicht wachsen, was machen Sie dann?

Lassen weniger Leute gerne eine Nachricht erscheinen?

Kurze Antwort – nein, aber es kann Auswirkungen haben. Denken Sie an eine erfolglose Nachricht, die Sie kürzlich gesehen haben. Es kann dir oder jemand anderem gehören. Haben Sie sich die Anzahl der "Ich mag" angeschaut und gedacht: "Oh, nur zwei Leute mochten diesen Beitrag"? Die Chancen stehen gut, dass Sie es getan haben, besonders wenn die Position die richtigen Elemente zu haben schien. Das Problem mit weniger Likes auf den Posts ist nicht, dass es dem Post einen schlechten Aspekt verleiht: Es ist ein schlechtes Poster. Dies könnte darauf hindeuten, dass die Person, die es veröffentlicht hat, nicht genügend Anstrengungen unternommen hat, um es zu bewerben, oder dass seine Planung mittelmäßig ist. Immer weniger Leute mögen auch das Plakat. Instagram-Nutzer arbeiten hart daran, großartige Inhalte zu erstellen und zu veröffentlichen. Wenn dieser Inhalt nicht genug schmeckt, kann das Poster den Eindruck erwecken, dass ihre harte Arbeit verloren gegangen ist. Glücklicherweise haben wir einige Tipps zur Lösung dieses Problems.

Wie man mehr Likes bekommt

Nachdem Sie nun wissen, wie sich der Geschmack auf Ihr Bild auf Instagram auswirkt, finden Sie hier einige Tipps, um mehr zu verdienen.

  • Fügen Sie Ihren Posts relevante Hashtags hinzu. Sie bekommen nicht so viele Geschmäcker wie Sie wollen? Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Posts einige Hashtags hinzufügen! Dies wird Ihre Nachricht vor mehr Menschen setzen. Gehe aber nicht ans Meer. Fügen Sie einer Legende nicht mehr als fünf Hashtags hinzu. Dies beeinträchtigt die Lesbarkeit.
  • Ziele planen und setzen. Wenn Ihre Publikationen nicht so gut funktionieren, wie Sie es möchten, sollten Sie sich die Zeit nehmen, um Ihre Social-Media-Strategie zu evaluieren. Wenn Sie keine haben, müssen Sie eine machen! Ein umfassender Social-Media-Plan ist für den Erfolg von Social Media von entscheidender Bedeutung.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie qualitativ hochwertige Inhalte veröffentlichen. Niemand mag schlechte Inhalte. Sie müssen kein erfahrener Fotograf sein, aber Sie müssen wissen, wie gute Inhalte aussehen. Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Sehen Sie sich diese Fototipps für Anfänger an.
  • Diversifizieren Sie Ihre Inhalte. Ihre Inhalte müssen einzigartig und vielfältig sein. Wenn Sie die ganze Zeit Bilder der gleichen Sache posten, werden Ihre Abonnenten gelangweilt sein. Mischen! Veröffentlichen Sie Fotos, Videos und Zitate für ein Maximum an Engagement.
  • Nutzen Sie einen Instagram-Service wie unseren. Es gibt eine einfache Lösung, um mehr Likes in kürzerer Zeit zu erhalten – nutzen Sie einen Service wie uns, Stormlikes, um echte, einzigartige Likes für Ihre Posts zu erhalten. Diese Option ist besonders attraktiv für Unternehmen, die ihr Engagement erhöhen möchten, aber nicht über die erforderliche zusätzliche Zeit verfügen. Finden Sie heraus, wie es funktioniert
  • Verbinden Sie sich mit Ihrem Publikum. Wenn Sie Instagram verwenden, um Ihr Produkt oder Ihre Marke aggressiv zu bewerben, werden Ihre Abonnenten wahrscheinlich wütend. Eine einseitige Promotion sieht für niemanden gut aus. Wenn Sie ein echtes Engagement wünschen, seien Sie echt! Zeigen Sie Ihre menschliche Seite. Erzähle eine Geschichte. Sprechen Sie mit Ihren Anhängern.
  • Halten Sie sich an eine Farbpalette für Ihre Nachrichten. Sehen Sie sich Ihren Instagram-Feed an. Welche Art von Geschichte erzählt er? Sieht es attraktiv aus? Ergänzen sich die Farben der Fotos? Die Farbpalette Ihres Feeds ist wichtiger als Sie denken. In Konflikt stehende Farben können Abonnenten in Ihrem Konto deaktivieren. In diesem Artikel finden Sie Tipps zum Erstellen eines lebendigen und konsistenten Farbschemas für Ihren Stream.
  • Posten Sie zum richtigen Zeitpunkt. Wenn Sie nicht so viele Vorlieben haben, wie Sie möchten, liegt dies manchmal daran, dass Ihr Timing nicht gut ist. Die Lösung dieses Problems ist einfach. Arbeiten Sie an den besten Zeiten, um auf Instagram zu posten und Erinnerungen aufzuschreiben oder festzulegen, an die Sie sich erinnern können.
  • Verwenden Sie Erwähnungen und Orte. Die Erwähnung von Personen – oder Unternehmen, wenn Ihr Konto professionell ist – in Ihren Veröffentlichungen erhöht die Reichweite. Die Orte erhalten das gleiche Ergebnis und platzieren Ihre Nachricht vor anderen Menschen an Ihrem Standort. Denken Sie daran, sie sparsam und angemessen zu verwenden.

Wenn alles in Ordnung ist, können Sie jetzt sehen, warum der persönliche Geschmack wichtig ist und wie er Ihnen beim Erreichen Ihrer Ziele in den sozialen Medien helfen kann. Nehmen Sie Ihr neues Wissen und nutzen Sie es, um großartige Inhalte zu erstellen und zu bewerben, die das erhalten, was Sie lieben.

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información. ACEPTAR

Aviso de cookies